OG Gau-Bickelheim Erschließungsarbeiten Neubaugebiet “Westlich des Adenauer Rings”

Die Baumaßnahme befindet sich am westlichen Ortsrand von Gau-Bickelheim (VG Wöllstein) und umfasst den Straßenbau, sowie eine Regen- und Schmutzwasserkanalhaltung im Badenheimer Weg. Der Mutterboden wird beidseitig der Kanaltrassen auf Planumsniveau abgetragen. Die Fläche wird anschließend durch Einfräsen eines Kalk-/Zementgemisches in Abstimmung mit dem Bodengutachter verfestigt. Die Verlegung des Schmutzwasserkanals DN 250 erfolgt in einer mittleren Tiefe von 2,50 m, sowie des Regenwasserkanals DN 300 bei einer mittleren Tiefe von ca. 1,80 m.

Zum Ausbau der Wohnstraßen innerhalb des Baugebietes werden auf der Grenze Tiefbordsteine mit senkrecht geschalter Rückenstütze versetzt. Das Oberflächenwasser wird über eine mittig angeordnete Rinne aus Platten 30/30 cm und Sinkkästen in den Regenwasserkanal abgeleitet. Zusätzlich zur Schottertragschicht wird zwischen Tiefbord und Rinne eine 10 cm starke wasserdurchlässige bituminöse Tragschicht eingebaut. Die Ober-flächenbefestigung erfolgt mit Betonsteinpflaster 10 cm stark diagonal mit Bischofsmützen verlegt.

Die Erschließungsstraße erhält einen Gehweg aus Tiefbord, Betonsteinpflaster und Rundbord, Breite 1,50 mn, sowie eine 6,50 m breite Bitumenbefestigung aus Tragschicht und Decke.




« zurück zur Projektübersicht