B 327, Neubau der Umgehung Gödenroth sowie Ausbau B 327 zwischen Kastellaun und Gödenroth

Bei der Baumaßnahme handelt es sich um den Neubau der B 327 als südliche  Umgehung der Ortslage Gödenroth auf  einer Länge von ca. 2.950 m, sowie Um- und Ausbau der Bundesstraße bis zur bestehenden Ortsumgehung Kastellaun auf einer Länge von ca. 940 m. Die Arbeiten beinhalten unter anderem den Neubau zweier Knotenpunkte und zweier Brückenbauwerke, eines Durchlasses für den Oberbach, eines Anschlusses einschließlich der zugehörigen Rampe als westliche Anbindung der OG Gödenroth und die Herstellung von Sichtschutzwällen.


« zurück zur Projektübersicht